Projekt Beschreibung

Akupunktur – Damit die Energie fließen kann

Die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) umfasst fünf verschiedene Behandlungsverfahren, die auch als die „fünf Säulen“ bezeichnet werden. Sie können einzeln oder in Kombination eingesetzt werden.

Die fünf Säulen:

  • Akupunktur
  • Chinesische Arzneimitteltherapie
  • Meditative Bewegungs- und Koordinationsübungen „Qigong“ und „Tai Chi“
  • Massage „Tuina“
  • Chinesische Ernährungslehre

In meiner Praxis biete ich die Akupunktur nach TCM an.

Akupunktur nach TCM

Akupunktur leitet sich aus dem Lateinischen (acus = Nadel, punctio=Stechen) ab. Sie geht von Lebensenergien des Körpers und definierten, zirkulierenden Energiebahnen aus. Gestörte Energieflüsse werden für vielerlei körperliche Erkrankungen verantwortlich gemacht. Diese Störungen sollen durch gezielte Stiche in die Energiebahnen ausgeglichen werden.

Wo findet die TCM-Akupunktur gerne ihre Anwendung? Hier folgen ein paar Beispiele:

  • Stärkung des Immunsystems

  • Gelenkschmerzen

  • Allergien

  • Hautprobleme

  • Darmprobleme

  • Neurologische Beschwerden
  • Stressbasierende Beschwerte

  • Gelenkschmerzen

  • Allergien

  • Hautprobleme

  • Darmprobleme

  • Stärkung des Immunsystems

  • Neurologische Beschwerden
  • Stressbasierende Beschwerte

  • und viele weitere mehr

arcus caeli vitalis
Naturheilpraxis Birgit Nagel
Heilpraktikerin
Uhlandstraße 43
88255 Baienfurt

   0751 79165537
  info@nagel-naturheilpraxis.de